Berichten zufolge wird Apples Dynamic Island im Jahr 2023 auf alle iPhone 15-Modelle ausgeweitet

How to effectively deal with bots on your site? The best protection against click fraud.

Das Dynamische Insel ist bei weitem das interessanteste Feature des neuen iPhone 14 Pro, das den High-End-Telefonen von Apple ein neues Benutzeroberflächenelement und einen dramatischen neuen Look verleiht. Jetzt besagt ein neues Gerücht, dass die Dynamic Island auch schnell ihren Weg zu den unteren Modellen finden wird.

Entsprechend Ross Young, CEO von Display Supply Chain Consultants, die dynamische Insel wird „bei Standardmodellen des 15 erwartet“, was bedeutet, dass die Kerbe bei den Nicht-Pro-iPhone-15-Modellen verschwinden wird. Young war auch einer der ersten Analysten, der vorhersagte, dass das iPhone 14 Pro ein Hole+Pill-Display-Design annehmen würde.

Ja, Dynamic Island erwartet bei Standardmodellen am 15. 120 Hz/LTPO wird bei Standardmodellen immer noch nicht erwartet, da die Lieferkette dies nicht unterstützen kann.

– Ross Young (@DSCCRoss) 18. September 2022

Young sagt jedoch, dass er „keine 120 Hz/LTPO“ für das iPhone 15 erwartet, sodass ProMotion und das Always-on-Display exklusiv für die Pro-Modelle bleiben könnten. Auf den anderen Geräten von Apple, wie dem iPad und dem MacBook Pro, wird ProMotion ebenfalls auf die Pro-Modelle verbannt.

Indem das Dynamic Island auf den Rest der iPhone-Linie gebracht wird, würde Apple eine größere Unterstützung durch Drittentwickler anregen und es schnell zu einem wichtigen iPhone-Merkmal machen. Es wird auch erwartet, dass das iPhone 15 bei allen Modellen USB-C anstelle von Lightning einführt und mehrere exklusive Pro-Funktionen bietet, darunter einen schnelleren 3-nm-A17-Prozessor und einen verbesserte Telekamera im Periskop-Stil.

  • Sep 19, 2022
  • 30
  • 0
instagram story viewer