So kaufen Sie die beste tragbare Klimaanlage

JavaScript ist deaktiviert
Wenn möglich, aktivieren Sie JavaScript für eine verbesserte Benutzererfahrung auf der CHOICE-Website.

Sie sind vielleicht ein Mieter, möchten Ihre Klimaanlage zwischen den Zimmern bewegen oder haben einfach nicht das Geld für eine feste Option. In jedem dieser und mehreren Szenarien kann eine tragbare Klimaanlage in Betracht gezogen werden. Aufgrund ihrer Ineffizienz ist es jedoch möglicherweise ratsam zu wissen, worauf Sie Lust haben, wenn Sie eine erhalten.

Auf dieser Seite:

  • Was ist eine tragbare Klimaanlage?
  • Wie funktionieren tragbare Klimaanlagen?
  • Haben tragbare Klimaanlagen Energy-Star-Labels?
  • Worauf Sie bei einer tragbaren Klimaanlage achten sollten
vp-kaufanleitung

Kaufen Sie intelligenter mit CHOICE-Mitgliedschaft

  • Finden Sie die besten Marken
  • Vermeiden Sie schlechte Darsteller
  • Holen Sie sich Hilfe, wenn etwas schief geht
Mach mit bei CHOICE
oderMehr erfahren

Was ist eine tragbare Klimaanlage?

Erstens unterscheidet sich "tragbar" in unserer Sprache geringfügig von der Vorstellung eines Herstellers von tragbar. Sie können diese Einheiten zwar ohne Änderung am Gebäude installieren, möchten sie jedoch nicht wie mit einem Ventilator von Raum zu Raum schleppen. Sie sind schwer (manchmal bis zu 40 kg), nicht immer leicht zu manövrieren und müssen mit dem mitgelieferten Kit an Ihrem Fenster installiert werden.

Wie funktionieren tragbare Klimaanlagen?

Tragbare Klimaanlagen funktionieren grundsätzlich genauso wie eingebaute Klimaanlage: warme und feuchte Luft ansaugen, abkühlen und entfeuchten und zurück in den Raum blasen. Modelle mit einem Kanal, bei denen ein Kanal an ein Fenster angeschlossen ist, um die Wärme aus dem Raum abzuleiten, können bei sehr effektiv sein Den größten Teil des Raums kühlen, aber sie ziehen die Luft aus dem Raum (um ihn abzukühlen) und entlüften einen Teil davon draußen.

Das Ablassen der heißen Luft nach außen durch den Kanal führt zu einer Nettoluftdruckreduzierung, sodass mehr warme Luft vom Rest des Hauses in den Raum gesaugt wird. Die tragbare Klimaanlage steht daher vor einem ständigen Kampf um die Kühlung des Raums. Tragbare Geräte sind auch in Innenräumen lauter als die meisten Split-Systeme (die den Vorteil haben, dass sich die lauteste Komponente, der Kompressor, außerhalb befindet).

Während sie praktisch und oft vergleichsweise billiger als Split-Systeme sind, sind tragbare Geräte mit einem Kanal nicht so effektiv oder effizient.

Die der Luft entzogene Wärme wird durch einen Luftkanal abgelassen, den Sie in einem offenen Fenster installieren. Das Gerät kondensiert beim Abkühlen auch Wasser aus der Luft. Im Allgemeinen wird dies in einem Tank gesammelt oder in einem Rohr abgelassen. Viele Modelle verwenden das Wasser, um die Kühlung zu unterstützen. Dies kann zur Gesamtenergieeffizienz beitragen und die Notwendigkeit verringern, das Wasser zu entleeren oder abzulassen. Trocknerluft fühlt sich wohler an und verstärkt den Kühleffekt. In der Regel ist ein Entlüftungssatz enthalten, mit dem Sie den Spalt um den Kanal abdichten können, um zu verhindern, dass kühle Luft entweicht.

Tragbare Klimaanlagen sind bei hoher Leistung oft laut. Wir haben sie in einigen Fällen bei voller Leistung bei mehr als 67 dB gemessen. Das ist lauter als ein normales Gespräch (ca. 65dB).

EnergyLabel-showing_no_stars_for_portable_air_con

Neue tragbare Klimaanlagen, die auf den Markt kommen, müssen jetzt ein Energiebewertungsetikett aufweisen. Einkanal-Klimaanlagen haben keine Sterne, da sie nicht energieeffizient sind.

Haben tragbare Klimaanlagen Energy-Star-Labels?

Tragbare Klimaanlagen waren in der Vergangenheit von der Anzeige einer Energie- "Sternebewertung" ausgenommen, aber ab dem 1. April 2020 Neue tragbare Klimaanlagen müssen die Mindeststandards für die Energieeffizienz (MEPS) erfüllen und eine neue Energieeffizienzklasse mit "Zonen" aufweisen Etikette. Dies zeigt die Energieeffizienz je nach Standort sowie andere Faktoren, einschließlich der Lautstärke, des jährlichen kWh-Verbrauchs und der Kühlleistung.

Tragbare Einkanal-Klimaanlagen (Einschlauch) wie die von uns getesteten haben im Allgemeinen keine Energiesterne auf ihren Etiketten, weil sie Naturgemäß sind sie nicht so energieeffizient beim Abkühlen eines Raums und eignen sich am besten zum Kühlen oder Heizen einer Person und nicht als Ganzes Zimmer. Die neuen Etiketten bieten jedoch eine Vorstellung davon, wie viel Energie sie im Laufe der Zeit verbrauchen, insbesondere wenn Sie sich in einer feuchten Region befinden.

Es gibt eine Übergangsfrist für vorhandene Bestände, die entweder zur Neige gehen oder bei den Aufsichtsbehörden registriert werden müssen, sodass nicht alle tragbaren Klimaanlagen dieses Etikett tragen.

Worauf Sie bei einer tragbaren Klimaanlage achten sollten

Netzkabel

Hersteller empfehlen nicht, ein Verlängerungskabel für Ihre tragbare Klimaanlage zu verwenden. In der Regel raten die Handbücher davon ab und behaupten, dass dadurch Ihre Garantie erlischt. Tragbare Klimaanlagen sind relativ stromhungrig, und Ihr Verlängerungskabel ist möglicherweise nicht in der Lage, mit Überhitzung oder Brandgefahr umzugehen. Berücksichtigen Sie die Platzierung der tragbaren Klimaanlage in Bezug auf die Steckdose. Einige Kabel sind möglicherweise zu kurz für Ihr Setup.

Fernbedienung

Diese sind ähnlich praktisch wie eine Fernsehfernbedienung (weil wir faul sind!), Aber mit dem zusätzlichen Vorteil von Informationen über Raumtemperatur. Normalerweise können Sie auch automatische Modi und Timer einstellen, um das Leben zu vereinfachen. Ein LCD-Display ist praktisch, damit Sie den Kühlstatus anzeigen können, ohne aufstehen und auf den Bildschirm schauen zu müssen.

Betriebsarten

Kühlen, erhitzen (für Modelle mit Rückwärtsgang), trocknen (entfeuchten), automatisch oder nur mit Lüfter. Automatischer oder "intelligenter" Modus bedeutet, dass sie auf eine Zieltemperatur eingestellt werden können und bei Bedarf in den Kühlmodus (oder in die Heizung für Umkehrmodelle) wechseln.

Ein / Aus-Timer

Diese sind nützlich, um das Gerät so zu programmieren, dass es zu bestimmten Zeiten ein- und ausgeschaltet wird, z. B. um den Ort abzukühlen, bevor Sie von der Arbeit nach Hause kommen. Schlaf-Timer sind nachts nützlich, da sie das Gerät nach einer festgelegten Zeit ausschalten, anstatt die ganze Nacht zu laufen, und normalerweise eine automatische Temperaturanpassung haben. Dadurch wird die Temperatur zum Schlafen auf ein angenehmes Niveau eingestellt, sodass die Klimaanlage im Schlaf nicht so hart (und auch leiser) arbeitet.

Luftschlitze zum direkten Luftstrom

Die meisten haben manuell einstellbare Lamellen, einige haben jedoch nur feste Lamellen. Andere Modelle verfügen über automatisch oszillierende Lamellen, mit denen die kühle Luft weiter und nicht nur in eine feste Richtung geleitet werden kann.

Fensterset

Diese werden mit Füllplatten geliefert, um den Spalt in einem offenen Fenster zu schließen und die heiße Luft mithilfe eines Abgasschlauchs nach außen zu leiten.

Lärm

Diese Einheiten können sehr laut und ablenkend sein, besonders wenn sie auf Hochtouren sind. Sie können mit normalen Gesprächen konkurrieren und ablenken, wenn Sie fernsehen oder Musik hören.

Wasserablauf

Tragbare Klimaanlagen verfügen über einen Auffangbehälter für Wasser. Viele neue Modelle verwenden das Wasser, um die Kühlung zu unterstützen, wodurch weniger Wasser aus dem Tank entleert werden muss.

Benutzerfreundlichkeit

Wenn Sie die tragbare Klimaanlage von Raum zu Raum bewegen, achten Sie auf leicht zugängliche Griffe und einen guten Abstand zwischen dem Boden und der Unterseite des Geräts. Kleinere Räder auf Florteppich können störend sein.

W-lan

Bei einigen neueren Modellen können Sie das Gerät über eine App oder sogar einen intelligenten Lautsprecher steuern. Diese Funktionen können nützlich sein, wenn Sie das Gerät ein- oder ausschalten müssen, wenn Sie nicht zu Hause sind. Die Standardfernbedienung, die mit den meisten Modellen geliefert wird, erledigt diese Aufgabe normalerweise.

Preis

Die zuletzt getesteten tragbaren Klimaanlagen lagen im Preis zwischen 349 und 1395 US-Dollar. Wie bei allen Geräten garantiert ein höherer Preis nicht immer eine bessere Leistung. Natürlich kostet der Betrieb auch Geld, und wir berücksichtigen Energieeffizienz und Leistung in unserem tragbare Klimaanlage Bewertungen.

CHOICE Community Icon

Besuchen Sie das CHOICE Community-Forum, um Ihre Gedanken mitzuteilen oder eine Frage zu stellen.

Besuchen Sie die CHOICE Community
First Nation Flaggen

Wir bei CHOICE erkennen das Gadigal-Volk an, die traditionellen Verwalter dieses Landes, an dem wir arbeiten, und zollen dem Volk der First Nations dieses Landes unseren Respekt. CHOICE unterstützt die Uluru-Erklärung der First Nations von Herzen.

  • Mar 04, 2021
  • 70
  • 0