So reinigen Sie Ihre Klimaanlage

JavaScript ist deaktiviert
Wenn möglich, aktivieren Sie JavaScript für eine verbesserte Benutzererfahrung auf der CHOICE-Website.

Auf dieser Seite:

  • Überprüfen Sie die Anweisungen
  • So reinigen Sie das Innengerät (Filter und Lamellen)
  • So reinigen Sie das Außengerät
  • Lassen Sie Ihre Klimaanlage professionell warten und reinigen
  • Klimaanlage Reinigung Spickzettel

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Klimaanlage reinigen, um eine gute Luftqualität in Ihrem Zuhause zu gewährleisten. Filter in Klimaanlagen sind so konzipiert, dass sie Staub (und manchmal auch andere Schadstoffe wie z Pollen und Bakterien), aber wenn sie nicht regelmäßig gereinigt werden, können sie verstopfen und Feuchtigkeit sammeln und sogar Schimmel. Das ist nicht gut für Sie oder Ihre Klimaanlage.

Regelmäßige Reinigung Ihrer Klimaanlage bedeutet auch eine bessere Energieeffizienz und niedrigere Betriebskosten. Je verstopfter die Staubfilter und das Innere der Maschine sind, desto schwerer muss sie arbeiten (und desto mehr Energie verbraucht sie), um die Luft zu bewegen sowie zu kühlen oder zu heizen.

Der folgende Rat basiert auf Split-System-Klimaanlagen (der häufigste Typ in australischen Haushalten), gilt jedoch allgemein auch für Modelle mit Rohrleitungen und Wandfenstern.

Überprüfen Sie die Anweisungen

Ihre Klimaanlage sollte mit einer Bedienungsanleitung geliefert worden sein, in der beschrieben ist, wie Sie auf die Luftfilter und andere vom Benutzer zu wartende Teile zugreifen und diese reinigen. Wenn Sie das Buch nicht mehr haben, können Sie möglicherweise eine Kopie von der Website des Herstellers herunterladen.

Stellen Sie sicher, dass das Gerät an der Wand ausgeschaltet ist, bevor Sie Wartungsarbeiten daran durchführen.

So reinigen Sie das Innengerät (Filter und Lamellen)

Reinigen Sie die Staubfilter des Innengeräts

Die Innenklimaanlage verfügt über Staubfilter, die regelmäßig gereinigt werden müssen. Je verstopfter der Filter ist, desto schwerer muss die Klimaanlage arbeiten, um Luft durch den Filter zu drücken. Das kann höhere Betriebskosten bedeuten.

Es ist normalerweise eine einfache Sache, die Plastikabdeckung zu öffnen und den Filter zu entfernen (es kann mehr als einen geben).

Die Hersteller empfehlen normalerweise, die Staubfilter alle paar Wochen zu reinigen. Dies hängt jedoch davon ab, wie oft Sie die Klimaanlage verwenden. Einfach ausgedrückt, je öfter Sie es verwenden, desto häufiger sollten Sie die Filter reinigen. Versuchen Sie zumindest, sie ein paar Mal im Jahr zu reinigen. Wenn Sie das Gerät beispielsweise hauptsächlich im Sommer verwenden, reinigen Sie die Filter im Frühjahr, damit sie für die Hochsaison bereit sind, und erneut, wenn die heiße Jahreszeit vorbei ist.

Einige Modelle verfügen auch über einen Luftreinigungsfilter (z. B. einen Ionisationsfilter), der entfernt und gereinigt werden kann. Diese Art von Filter muss eventuell ausgetauscht werden, möglicherweise alle ein oder zwei Jahre, je nach Verwendung. Überprüfen Sie die Anweisungen zum Reinigen oder Ersetzen dieses Filters.

  • Nehmen Sie die Staubfilter für eine gute Bürste oder einen guten Schütteln nach draußen. Sie können normalerweise auch für eine gründliche Reinigung gesaugt werden; benutze die Staubsauger Staubbürstenkopf, wenn Sie einen haben.
  • Wenn die Staubfilter sehr schmutzig und schmutzig sind, können Sie sie in warmem Wasser mit einem milden Reinigungsmittel waschen und sauber abspülen. Stellen Sie sicher, dass sie vollständig trocken sind, bevor Sie sie wieder in das Gerät einsetzen.

So reinigen Sie die Lamellen Ihrer Klimaanlage

Möglicherweise können Sie auch die Lamellen des Innengeräts (die oszillierenden Flügel, die den Luftstrom lenken) entfernen. Geben Sie ihnen und dem Raum dahinter im Gerät eine gründliche Reinigung mit einem trockenen Tuch oder mit dem Staubsauger. Stellen Sie erneut sicher, dass das Gerät ausgeschaltet ist, bevor Sie dies tun.

So reinigen Sie das Außengerät

Halten Sie die Außenkompressoreinheit von umgebendem Gras und Pflanzen fern und entfernen Sie regelmäßig Staub, Blätter und Spinnweben.

Wenn Sie einen Staubsauger über den Lufteinlass laufen lassen, kann dies dazu beitragen, Staub von innen zu entfernen.

Wir empfehlen nicht, das Gerät zu öffnen, um die internen Komponenten zu reinigen. Überlassen Sie das einem professionellen Service.

Lassen Sie Ihre Klimaanlage professionell warten und reinigen

Ihre Klimaanlage sollte regelmäßig professionell gewartet werden - der Servicetechniker wird dies tun Überprüfen Sie den Kältemittelgasstand, testen Sie den Thermostat und stellen Sie sicher, dass alle Einbauten in Ordnung sind Bedingung. Dadurch bleibt das Gerät viele Jahre lang in Betrieb.

Einige Hersteller empfehlen, die Klimaanlage einmal im Jahr zu warten. Andere sagen, solange Sie die Anweisungen befolgen und die Filter und Geräte regelmäßig reinigen, müssen Sie die Klimaanlage nur warten lassen, wenn ein Fehler auftritt.

Wir haben CHOICE-Mitglieder nach ihren Reinigungsgewohnheiten für Klimaanlagen gefragt. Die meisten sagten, dass sie die Filter einige Male im Jahr reinigen, aber nur alle paar Jahre oder wenn das Gerät einen Fehler entwickelt, einen Service anfordern. Überprüfen Sie im Zweifelsfall das Handbuch Ihres Modells oder wenden Sie sich an den Hersteller.

Professionelle Reinigung

Sie können Ihre Klimaanlage von einem Fachmann reinigen lassen. Ein Wartungsservice sollte die Reinigung interner Komponenten wie Spulen, Lamellen und Entwässerung umfassen.

Wenn Sie in einer sehr staubigen oder feuchten Umgebung leben und Ihre Klimaanlage häufig benutzen, werden Sie möglicherweise überrascht sein, wie viel Staub und Schimmel sich in der Klimaanlage ansammeln können. Dies kann dazu führen, dass das Gerät an Leistung verliert, wenn es verstopft, Schimmelpilzsporen in Ihr Haus geblasen werden und Wasser austritt, wenn das Abflussrohr des Innengeräts durch Schmutz verstopft wird. Eine regelmäßige Reinigung der Staubfilter und Lamellen sowie die Durchführung eines Austrocknungsprogramms, falls vorhanden, tragen dazu bei, dies zu vermeiden. Gelegentlicher professioneller Service und Reinigung sind jedoch möglicherweise immer noch eine gute Idee.

Klimaanlage Reinigung Spickzettel

Jeder Gebrauch

  • Führen Sie das Programm "Austrocknen" aus, wenn Ihre Klimaanlage es hat. Dadurch wird die am Wärmetauscher kondensierte Feuchtigkeit verdampft und Schimmel und üble Gerüche vermieden.

Alle zwei Jahre

  • Reinigen und / oder ersetzen Sie die Staubfiltersiebe im Innengerät eines Split-Systems oder gemäß den Anweisungen für Ihr Kanalsystem. (Tun Sie dies häufiger, wenn Ihre Klimaanlage immer eingeschaltet ist, Sie in einer sehr staubigen Umgebung leben oder wenn Sie einen spürbaren Leistungsabfall feststellen.)
  • Reinigen Sie alle zusätzlichen Filter, z. B. Luftreinigungsfilter, gemäß den Anweisungen.
  • Wischen Sie das Innengerät oder alle Kanäle oder Lüftungsschlitze mit einem weichen, feuchten Tuch ab, sowohl innerhalb des Geräts (so weit Sie sicher erreichen können) als auch außen.

Jährlich

  • Reinigen Sie das Außengerät und entfernen Sie nach Bedarf Vegetation / Hindernisse / Spinnen.
CHOICE Community Icon

Um Ihre Gedanken zu teilen oder eine Frage zu stellen, besuchen Sie das CHOICE Community-Forum.

Besuchen Sie die CHOICE Community
First Nation Flaggen

Wir bei CHOICE erkennen das Gadigal-Volk an, die traditionellen Verwalter dieses Landes, an dem wir arbeiten, und zollen dem Volk der First Nations dieses Landes unseren Respekt. CHOICE unterstützt die Uluru-Erklärung der First Nations von Herzen.

  • Mar 04, 2021
  • 73
  • 0